10 häufige Sexfehler die Sie für intimeren Sex vermeiden sollten

häufige Sexfehler die Sie für intimeren Sex vermeiden sollten

Haben Sie sich jemals in einer Situation befunden, in der Sie etwas mehr im Sexualleben wollen oder ein tieferes Gefühl der Intimität wünschen?

Denken Sie daran, Sie sind nicht derjenige in diesem Zustand, aber viele Männer haben diesen Wunsch. Und es ist ein allgemeiner Wunsch, aber gleichzeitig ist es nicht einfach, damit umzugehen. Aufgrund unterschiedlicher Gewohnheiten und einer Art Missverständnis über Sex können sich Männer nicht auf ihr Sexualleben konzentrieren.

In einer kürzlich durchgeführten Umfrage wurde gesagt, dass Männer sie als geschickte Liebhaber betrachten, aber tatsächlich sind sie es nicht. Männer machen immer einige schwere sexuelle Fehler, die ihr Sexualleben unglücklich und unglücklich machen.

Wenn Sie also auch mit Schwierigkeiten im Sexualleben konfrontiert sind, kann dies auf einige häufige sexuelle Fehler zurückzuführen sein, die Sie machen, ohne es zu wissen.

Daher sollten Sie diesen Blog lesen und einige sexuelle Fehler kennen, die Männer vermeiden sollten, um ein glückliches Sexualleben zu führen.

#Mistake 1: Stilles Spiel

 

Während des Sex schweigen viele Männer während der gesamten Handlung. Diese Art von Aktion mag für Sie in Ordnung sein, ist aber nicht gut für Ihren Partner. Wenn Sie beim Sex völlig still sind, geben Sie ihr das Gefühl, ob sie Sie erfreuen kann oder nicht.

Es bedeutet nicht, dass Sie schreien sollten, sondern sie fühlen lassen, dass Sie die sexuelle Handlung mit ihr wirklich genießen. Tatsächliches Stöhnen und Stöhnen, das automatisch auftritt, ist keine schlechte Sache.

#Mistake 2: Zu schnell gehen

 

Freust du dich auf Sex?

Im Allgemeinen haben viele Männer die Aufregung, aber dies bringt sie dazu, in die gesamte Handlung zu stürzen. Denken Sie daran, dies wird Ihre sexuelle Handlung KURZ machen.

Was beim Sex passiert, ist, dass unser Körper einige Zeit zum Aufwärmen benötigt, aber viele von ihnen verstehen es nicht. Auch für Frauen, die etwas Zeit brauchen, um erregt zu werden, weil sich ihre Vagina verlängert, öffnet und dann schmiert und all diese Dinge Zeit brauchen.

Wenn Sie also direkt springen, um Sex zu haben, werden Sie nicht viel Freude haben und gleichzeitig mit Unbehagen und Schmerzen enden.

#Mistake 3: Es ist nicht angenehm, mit Ihrem Partner zu sprechen

 

Die meisten Männer fühlen sich unwohl oder schämen sich, mit ihrem Partner über Sex zu sprechen. Dies ist wahr, dass Männer leicht Sex haben können, als mit ihrem Partner über Sex zu sprechen.

Experten sagen, “viele Paare schämen sich nicht für sexuelle Aktivitäten, vermeiden es jedoch, etwas über Sex zu sagen, obwohl sie darüber sprechen können“.

Denken Sie daran, für ein gesundes Sexualleben ist Kommunikation sehr wichtig, und ohne sie ist sexuelle Aktivität in Skripten geschrieben und unbefriedigend. Daher fehlt den meisten Paaren dieses Gespräch und irgendwo leidet viel im Liebesleben.

#Mistake 4: Sex nur haben, wenn Sie in Stimmung sind

 

Dies ist bei vielen Paaren üblich. Aber das ist ein falscher Gedanke, weil er das Sexualleben völlig verdirbt. Viele Männer warten auf etwas, das sie zum Sex inspiriert, und fragen sich dann, was mit der Libido nicht stimmt.

Im Allgemeinen sind Männer beschäftigt, gestresst und stehen unter Druck. Und in dieser Situation, wenn Sie Sex entsprechend Ihrer Stimmung haben, wird es Sie nicht vollständig befriedigen und Ihr Partner muss leiden.

Zwingen Sie sich in keiner Situation, sondern lernen Sie, wie Sie das sexuelle Verlangen Ihres Partners stärken und aufhören, Sex zu haben, nur wenn Sie in der Stimmung sind.

#Mistake 5: Immer Sex in der gleichen Position haben

 

Sex ist für beide Paare angenehm und jeder liebt es, ihn zu haben. Aber wenn Sie beim Sex jedes Mal an der gleichen Position bleiben, wird dies Ihr Liebesleben verderben. Sie sollten die Sexposition ändern, damit Sie und Ihr Partner sie genießen können.

Es kommt oft vor, dass Sie die Sexposition im Bett ändern möchten, aber Sie haben Angst, es ihr zu sagen. Es kann auch bedeuten, dass Sex mit der aktuellen Position nicht vollständig befriedigen kann, was nicht wahr ist.

Sagen Sie Ihrem Partner also besser, dass Sie beim Sex neue Sexpositionen oder sogar Orte ausprobieren möchten.

#Mistake 6: Sie konzentrieren sich viel auf Ihren Partner

 

Wenn Sie sich beim Sex große Sorgen um Ihre Partnerin machen und diese auch, dann machen Sie auch einen Fehler im Sexualleben.

Es kann verschiedene Sorgen im Zusammenhang mit Sex geben, die die sexuelle Aktivität völlig beeinträchtigen und die Intimität und das Vergnügen wie eine Barriere stoppen können.

Anstatt sich auf Ihren Partner zu konzentrieren, hilft es Ihnen, Ihr Liebesleben zu verbessern, wenn Sie sich auf das Vergnügen konzentrieren. Dies wird Ihnen helfen, sich problemlos mit Ihrem Partner zu amüsieren. Und denken Sie daran, dies funktioniert auch, wenn Sie Oralsex haben.

#Mistake 7: Vergessen zu folgen

 

Wenn Sie sich ganz auf Ihre sexuelle Aktivität konzentrieren, ist es auch wichtig, sich nach dem Sex zu konzentrieren. Es kommt vor, dass Männer nach dem Sex es eilig haben, aufzustehen und andere Arbeiten zu erledigen oder schlafen zu gehen. Aber wenn Sie nach dem Sex mit Ihrem Partner ein wenig bleiben, kann es Ihnen wirklich helfen, Ihr Sexleben mehr zu genießen.

Hier machen viele Männer Fehler, da sie nach dem Sex nicht mit ihrem Partner warten. Denken Sie daran, Sex ist eine Erfahrung starker körperlicher Bindung. Wenn Sie ein kleines Gespräch führen, wird die emotionale Bindung zunehmen.

#Mistake 8: Unter Partner Lust als En Ego

 

Viele Männer haben die Angewohnheit, Dinge falsch zu verstehen. Wenn Sie sehen, dass Ihr Partner beim Sex mit Ihnen Spaß hat, kann dies die Dinge noch heißer machen. Gleichzeitig wird es sich auch gut anfühlen.

Aber wenn Sie denken, dass es eine andere Art ist, wie viel Ihr Partner genießt, dann ist es wirklich gefährlich. Und hier sollten Sie vorsichtig sein, denn danach wird Sex nur noch ein Ego-Spiel. Und danach wird beim Sex keine Verbindung mehr gesehen.

#Mistake 9: Männer denken nicht an ihren Partnerkörper

 

Jeder Mann möchte seinem Partner beim Sex gefallen und bei dieser sexuellen Aktivität konzentrieren sich Männer nur auf einen oder zwei sensible Bereiche ihres Partners wie den Hals oder die Oberschenkel. Hier machen also viele Männer Fehler, die nur auf diesem Weg gehen, anstatt sich auf andere Bereiche zu konzentrieren.

Dies ist auch ein wichtiger Grund, um sexuelle Aktivitäten oder Begierden auch im Schlafzimmer zu reduzieren. Wenn Sie mit der Arbeit am Hals oder Oberschenkel fertig sind, sollten Sie sich zu ihrer Brust bewegen. Vermeiden Sie es außerdem, sich jedes Mal auf ihre Klitoris zu konzentrieren, da eine Überstimulation oft gefährlich sein kann.

#Mistake 10: Männer vergessen, beim Sex die goldene Regel anzuwenden

 

Einer der häufigsten sexuellen Fehler, den fast jeder Mann macht, ist, dass er sexuelle Aktivitäten so genießen möchte, wie er möchte. Sie denken beim Sex nie an ihren Partner oder was sie wollen.

Nur zum Beispiel flüstert ein Mann seinem Partner zum Vorspiel ins Ohr, weil er möchte, dass sein Partner das tut, aber Ihr Partner will es nicht und selbst sie mag seinen Atem an ihrem Ohr nicht.

Hier ist es wichtig, die goldene Sexregel zu befolgen, dh sie zu fragen, was sie mag, und ihr auch zu sagen, was Sie mögen. Die meisten Männer tun es nicht und es fehlt oder leidet irgendwo in ihrem Liebesleben, um glücklich zu leben.

Fazit

 

Sex ist ein wunderbarer Genuss, den sowohl Männer als auch Frauen gerne haben. Aber es gibt viele Fehler, die Männer beim Sex machen, und dies führt zu einem ungesunden Sexualleben. Männer befriedigen sich irgendwo, können ihren Partner aber nicht vollständig befriedigen.

Daher beschreibt dieser Blog einige häufige Sexfehler, die Sie vermeiden sollten, ein glückliches Sexualleben zu führen. Gehen Sie sie durch und versuchen Sie zu vermeiden, dass alle genannten Personen ein glückliches Sexualleben führen.

, , , ,