Alles was Sie über Anejakulation, Ursachen kennen und ihre Behandlung

über Anejakulation, Ursachen kennen und ihre Behandlung

Wenn Sie Probleme beim Ejakulieren haben, kann dies sowohl für Sie als auch für Ihren Partner schmerzhaft sein. Und dies ist ein ernstes Problem, von dem viele Männer gefüttert werden.

Sie wissen nicht, warum sie nicht ejakulieren können und was sie tun müssen, um es zu überwinden. Der Zustand wird Anejakulation genannt.

Wenn Sie also auch in der gleichen Verfassung sind und nach einer Möglichkeit suchen, sie zu heilen, hilft Ihnen dieser Blog auf jeden Fall. Hier erhalten Sie vollständige Informationen über die Anejakulation, ihre Ursachen, die Diagnose und ihre Behandlung.

Der beste Weg, um das Samenvolumen zu erhöhen, um die Anejakulation zu überwinden

Wenn Sie unter einem geringen Samenvolumen leiden und es erhöhen möchten, sollten Sie einige natürliche Nahrungsergänzungsmittel ausprobieren. Es gibt mehrere davon online und eine solche Ergänzung ist Semenax. Wenn Sie nicht ejakulieren können und nicht genug Erektion bekommen, kann dies Ihnen helfen. Ein niedriges Samenvolumen tritt häufig bei Männern auf, weiß aber nicht, wie man es fördert.

Semenax ist die einzige Ergänzung, die die sexuelle Aktivität stimuliert und die Spermien- und Samenproduktion steigert. Es besteht aus natürlichen Inhaltsstoffen, die von Ärzten zugelassen sind und daher keine Nebenwirkungen haben. Dies ist eine klinisch getestete Formel, die von Männern jeden Alters angewendet werden kann.

  • Erhöht die Ejakulationsleistung und -lautstärke
  • Männer bekommen einen intensiveren Orgasmus
  • Steigerung der Samenproduktion um bis zu 500%
  • Verbessert die sexuelle Gesamtleistung

Warum schlagen Sex-Experten Semenax als andere Alternativen vor?

Der Grund für die Verwendung von Semenax ist einfach: Jeder möchte perfekte Ergebnisse, und wenn „SEX“ das Thema ist, möchte niemand in irgendeiner Weise scheitern. Wenn Sie nicht genug Samenvolumen haben, wird die Erhöhung zur ersten Priorität.

In dieser Situation gibt es jedoch keinen Grund zur Sorge, da Semenax in der Lage ist, die Situation vollständig zu überwinden. Dies kann von jedem Mann jeden Alters verwendet werden, der eine bessere Orgasmus-KONTROLLE erleben und MASSIVE Ladungen schießen möchte, um ein erstaunliches Ergebnis zu erzielen.

Was ist Anejakulation?

Anejakulation bedeutet, wie der Name schon sagt, dass es keine Ejakulation gibt und Männer Sperma nicht ejakulieren können. In diesem Zustand können Männer Sperma produzieren, treten jedoch während der Ejakulation nicht aus, selbst bei normalem Orgasmusgefühl.

Dies ist eine ernste Angelegenheit, da sie sich direkt auf die männliche Fruchtbarkeit auswirkt und Männer sehr darunter leiden, Vater zu werden. Es tritt auf, wenn die Samenwege der Prostata die normale Funktion der Samenfreisetzung in die Harnröhre nicht erfüllen. Mehrere Ursachen können wie psychologische zu dieser Situation führen und medizinischen.

Ursachen für Anejakulation

Es gibt verschiedene Ursachen für eine Anejakulation, einschließlich Medikamenten für jede Behandlung, Alkoholkonsum, körperliche Probleme, psychische Ursachen wie Stress und Angstzustände. Lassen Sie uns sie im Detail unten durchgehen:

Drogen im Zusammenhang

Wenn Sie Medikamente gegen eine Krankheit einnehmen, können deren Nebenwirkungen die sexuelle Funktion beeinträchtigen. Es wird daher empfohlen, mit Ihrem Arzt oder einem medizinischen Berater über eine Alternative zu diesem bestimmten Medikament zu sprechen. Wenn Sie die Gewohnheit haben, Alkohol zu trinken, kann dies gleichzeitig auch Ihr Sexualleben zerstören.

Betonen

Jede Art von Betonen oder Angst kann psychische Probleme verursachen und dies kann ferner zu keiner Ejakulation führen. Was Männer über Sex glauben und sehen, ist völlig anders, wenn sie sich sexuell betätigen. Dies ist der Grund für Konflikte und führt zu einer Anejakulation. Darüber hinaus können Eheprobleme oder irgendeine Art von Angst Betonen verursachen, und daher wird das Problem auftreten.

Physikalische Ursachen

Es gibt auch verschiedene körperliche Ursachen, die bei Männern zu Ejakulationsproblemen führen können. Sie sind:

  • Eine Art von Verletzungen des Nervensystems
  • Infektion im Becken- und Leistenbereich
  • Erkrankungen, die das Nervensystem betreffen, wie Multiple Sklerose, Parkinson und Diabetes
  • Einige alte Operationen am Beckenbereich mögen Prostata oder Blase, die zu Nervenschäden führen

Was sind die Kategorien für die Anejakulation?

Die Bedingung ist in verschiedene Kategorien unterteilt, die Folgendes umfassen:

Situative Anejakulation – Dieser Zustand tritt auf, wenn Männer in bestimmten Situationen ejakulieren und in anderen versagen können. Es tritt auf, wenn Männer viel Stress haben, wie wenn Männer in einer Fruchtbarkeitsklinik sind und sie aufgrund des Ergebnisses der gegebenen Samenprobe angespannt sind. Unter bestimmten Umständen kann ein Mann beim Geschlechtsverkehr ejakulieren, während der Masturbation jedoch nicht ejakulieren. Dies wird als situativ bezeichnet.

Totale Ejakulation – Dieser Zustand tritt auf, wenn Männer den Samen weder durch Masturbation noch durch Geschlechtsverkehr mehr ejakulieren können. Diese Anejakulation ist weiter auf andere Teile verteilt:

  • Orgasmische Anejakulation – In diesem Zustand kann ein Mann einen Orgasmus erreichen und erreichen, kann jedoch keinen Samen ejakulieren. Dies geschieht aufgrund einer Blockierung der Röhren oder sogar einer Schädigung der Nerven, die im Allgemeinen aufgrund einer retrograden Ejakulation auftritt. Hier gelangt Sperma in die Blase, anstatt den Penis durch die Spitze zu verlassen.
  • Anorgasmatische Anejakulation – Diese Situation tritt auf, wenn Männer keinen Orgasmus erreichen, während sie für immer wach sind, aber nachts im Schlaf leicht einen Orgasmus erreichen können. Dieser Zustand wird durch psychologische Faktoren anstelle eines physischen verursacht.

Was sind die Behandlungsmöglichkeiten für die Anejakulation?

Wenn ein solcher Zustand auftritt, fällt mir als Erstes ein, wie man ihn heilt. Wenn es sich um eine physische Ursache handelt, sollten Sie sich zur Behandlung an Ihren Arzt oder einen medizinischen Berater wenden. Hier sind einige Behandlungsoptionen, die unten diskutiert werden:

Penisvibrationsstimulation

Bei dieser Behandlungsoption wird ein Vibrator verwendet, bei dem sich Vibrationen entlang sensorischer Nerven zum Rückenmark bewegen, so dass eine Ejakulation auftritt. Dies hat sich bei etwa 60% der Männer als besser erwiesen, aber Männer mit Rückenmarksverletzungen können diese Technik möglicherweise nicht wirksam einsetzen.

Elektrojakulationstherapie

Die Elektrojakulation ist eine weitere Behandlungsoption, die die direkte elektrische Stimulation von Nerven umfasst und unter Vollnarkose verursacht wird. Dabei wird Sperma gesammelt und anschließend verarbeitet und auf Spermienqualität analysiert. Wenn die Spermienqualität erreicht ist, wird sie weiter zur künstlichen Befruchtung verwendet.

Chirurgische Spermienextraktion

Für diejenigen Männer, die aufgrund einer retrograden Ejakulation nicht ejakulieren können oder kein Sperma im Sperma haben, ist die chirurgische Spermienextraktion hilfreich. Dabei werden Spermien direkt aus Hoden oder Hodengewebe gesammelt.

Dazu gehören verschiedene Methoden wie Lokalanästhetika und auch einige unter Vollnarkose. Danach wird dieses Sperma für die IVF-Technik verwendet.

Fazit

Nicht in der Lage zu ejakulieren oder keine Ejakulation ist zu einer häufigen Erkrankung für Männer geworden. Es gibt jedoch keinen Grund zur Sorge, da es viele Möglichkeiten gibt, die Intensität und Distanz des Orgasmus zu erhöhen. Dieser Blog beschreibt die Anejakulation, ihre Ursachen, die Behandlungen usw. vollständig.

Der beste Weg, um das Samenvolumen zu erhöhen, ist die Verwendung von Semenax, einem der besten natürlichen Nahrungsergänzungsmittel. Es ist sehr effektiv und verbessert die Samenproduktion zusammen mit der Orgasmusintensität.

, ,