8 Spermien tötende Lebensmittel, die Männer vermeiden sollten Zur Steigerung der Spermienzahl und Motilität

Spermien tötende Lebensmittel die Männer vermeiden sollten

Heute ist unser Leben so beschäftigt, dass es uns egal ist, was wir zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen essen. Aber haben Sie jemals gedacht, dass diese Lebensmittel, wenn sie nicht gut sind, Ihre Gesundheit wirklich kosten können?

Nein, niemand denkt so, weil wir im Allgemeinen wollen, dass unser Essen schnell, erschwinglich und gleichzeitig zufriedenstellend ist. Diese bequeme Art, Lebensmittel zu essen, kann sich eines Tages auf Ihre Gesundheit auswirken und Sie werden feststellen, welche Fehler Sie tatsächlich gemacht haben.

Die richtige Ernährung hält uns gesund und fit, aber wenn etwas schief geht, wirkt sich dies gleichzeitig auf die männliche Unfruchtbarkeit aus. Wenn Sie sich dessen bewusst sind, hat sich die durchschnittliche Spermienzahl in den letzten 40 Jahren stark verringert.

Es ist also wichtig zu wissen, warum die Qualität der Spermienzahl von Tag zu Tag abnimmt. Sind die Lebensmittel, die wir essen, der Schuldige? Wenn ja, welche Lebensmittel sollten wir vermeiden, damit sich die Spermienzahl erhöht? Um all Ihre Fragen zu beantworten, habe ich mir diesen Blog ausgedacht, um Ihnen zu helfen.

Zählt die Diät das Abtöten von Spermien?

Nun, niemand weiß um die Faktoren, die die Spermienzahl bei Männern senken. Aber ja, Sie können davon ausgehen, dass viele von ihnen sagen, dass dies aufgrund der Verwendung von Laptops in ihren Runden geschieht. Einige schuldige Smartphones erzeugen Wärme, wenn sie in einer Tasche aufbewahrt werden, wodurch die Spermienzahl verringert wird.

Sogar Fettleibigkeit ist der Faktor für eine niedrige Spermienzahl. Gleichzeitig wirkt sich das Essen, das wir täglich essen, sehr auf uns aus. Jede Art von Gesundheitsproblem kann sich auf den Diätplan beziehen, den wir befolgen. In einigen Studien wurde nachgewiesen, dass der Verzehr bestimmter Lebensmittel die Spermienzahl bei Männern beeinträchtigen kann.

Schauen wir uns also die Liste der Lebensmittel an, die sich auf die Anzahl und Beweglichkeit der Spermien auswirken.

Welche Lebensmittel reduzieren die Spermiengesundheit bei Männern?

Jetzt ist es an der Zeit, alle Lebensmittel im Detail zu sehen, die die Ursache für die Senkung Ihrer Spermienzahl und ihrer Qualität sind.

  1. Verarbeitetes Fleisch

Sie werden überrascht sein zu wissen, dass verarbeitetes Fleisch auch Ihre Spermienzahl senken kann. Einige neuere Studien besagen, dass dieses Fleisch Sie an mehreren Krankheiten leiden lassen kann. Dazu gehören Salami, Speck, Hot Dogs, Trockenfleisch vom Rind und andere. Obwohl sie Ihnen gleichzeitig den besten Geschmack geben, verlieren Sie Ihre Fruchtbarkeit.

Sogar einige Studien haben dieses verarbeitete Fleisch mit einer geringeren Spermienzahl und Motilität in Verbindung gebracht. Aber es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass bis jetzt nicht klar ist, wie diese Lebensmittel Ihre Spermienzahl senken. Darüber hinaus haben die obigen Studien keinen Zusammenhang zwischen einer Verringerung der Spermienzahl beim Verzehr von Hühnern festgestellt.

  1. Milchprodukte

Ich hoffe, jeder liebt Milch, Käse, Cremes und andere Milchprodukte, aber wissen Sie, dass diese fettreichen Milchprodukte Ihre Spermienzahl beeinflussen können? Alle diese Arten von Lebensmitteln enthalten Östrogen, da Milch von Tieren stammt.

Sie wissen vielleicht, dass Kühen Steroide verabreicht werden, damit die Milchproduktion steigen kann. Aber dieses Steroid ist nicht gut für die menschliche Gesundheit und Sie können es für eine niedrige Spermienzahl verantwortlich machen. Wenn Sie Milchprodukte einnehmen und Bedenken hinsichtlich minderwertiger Spermien haben, ist es daher besser, Mandelmilch oder fettarme Milchprodukte als Alternative zu wählen.

  1. Pestizide und Bisphenol a (BPA)

Viele Menschen fragen sich vielleicht, wie Pestizide die Gesundheit der Spermien beeinflussen können, aber ich möchte Ihnen sagen, dass dies eine wirklich besorgniserregende Situation ist. Obwohl Sie es nicht direkt einnehmen, geht es von dem, was wir essen, ins Haus. Das grüne Gemüse und Obst, das wir essen, enthält Pestizide.

Sogar Bisphenol wird in vielen Lebensmittelverpackungsdosen verwendet. Die in diesen Dosen gelagerten Lebensmittel laufen langsam aus und beide beeinflussen den Östrogenspiegel bei Männern.

  1. Transfette

Diese Art von Nahrung kann für Herzkrankheiten riskant sein, da viele Forscher dieses Transfett kontinuierlich auf Herzkrankheiten untersuchen. Gleichzeitig sind sie aber auch über andere Faktoren besorgt, und das ist die Spermienzahl der Männer.

Eine der spanischen Studien aus dem Jahr 2011 zeigt schließlich, dass ein Zusammenhang zwischen einer hohen Menge an Transfett und einer geringeren Spermienzahl besteht.

  1. Sojaprodukte

Es gibt viele Sojaprodukte, und wenn Sie die Gewohnheit haben, sie einzunehmen, können Sie unter einer geringen Spermienzahl leiden. Im Allgemeinen bestehen Sojaprodukte aus Phytoöstrogenen – es ist eine östrogenähnliche Verbindung, die aus Pflanzen extrahiert wird. Dies wurde in einer der Studien bewiesen und sie sagten, dass eine erhöhte Sojaaufnahme die Spermienzahl verringern kann.

Einige andere Faktoren, die zu einer geringeren Spermienzahl führen:

Abgesehen von den oben genannten Nahrungsmitteln gibt es noch einige andere Dinge, die die Spermienzahl bei Männern verringern. Sie sind:

  1. Alkohol oder kohlensäurehaltige Getränke

Sie wissen vielleicht, dass Alkoholkonsum nicht gut für die Gesundheit ist und jetzt werden auch kohlensäurehaltige Getränke zur Liste hinzugefügt. Mehrere Studien zeigen, dass die Spermienproduktion beeinträchtigt wird, wenn eine große Menge dieser Lebensmittel konsumiert wird. Die kohlensäurehaltigen Getränke bestehen aus Aspartam und dies wirkt sich irgendwo stark auf die Qualität und Anzahl der Spermien aus.

Es wird daher empfohlen, nicht zu viel Alkohol und kohlensäurehaltige Getränke zu trinken. Und wenn Sie dies tun, denken Sie daran, all diese Dinge unter Kontrolle zu halten.

  1. Vermeiden Sie Essen Fisch mit hohem Quecksilber

Es gibt viele Arten von Fischen wie Tilefish, Schwertfisch, Thunfisch usw., die aus hohem Quecksilbergehalt bestehen. Dies kann zu männlicher Unfruchtbarkeit und allgemeinem Sexualleben führen. Es ist daher besser, den Verzehr von Fischen mit hohem Quecksilbergehalt zu vermeiden, insbesondere wenn Sie versuchen zu empfangen.

Sie können andere Fische essen, die Omega-3-Fettsäuren und Zink enthalten, und Sie können sie in Lachs und Schalentieren finden. Diese Fische haben einen niedrigen Quecksilbergehalt und beeinflussen Ihre Spermienzahl nicht.

  1. Rauchen

Hast du die Angewohnheit zu rauchen? Wenn ja, können Sie unter Spermienqualität leiden. Wenn Sie die Gewohnheit haben zu rauchen, wird Ihr Sperma langsam reduziert und Männer können mit Unfruchtbarkeitsproblemen konfrontiert werden. Es ist also besser, mit dem Rauchen aufzuhören und sich gesund und fit zu halten.

Welche Lebensmittel erhöhen die Spermienzahl?

Nachdem Sie die Liste der Lebensmittel kennen, die die Spermienzahl senken, könnten Sie jetzt interessiert sein, welche Lebensmittel die Fruchtbarkeit verbessern können, oder?

Nun, es gibt viele natürliche Lebensmittel, um die Anzahl und Qualität der Spermien zu verbessern.

Selen

Wenn Sie Selen in Ihre Ernährung aufnehmen, hilft dies Ihnen, die Spermienqualität zu verbessern, und dies heilt Unfruchtbarkeitsprobleme. Wenn Selen zusammen mit Vitamin E eingenommen wird, wird neben der Beweglichkeit der Spermien auch die Morphologie der Spermien gefördert.

Omega-3-Fettsäure

Wenn Sie wirklich über eine niedrige Spermienzahl besorgt sind, sollten Sie Omega-3-Fettsäuren einnehmen, um die Spermienmotilität und die Spermienzahl zu verbessern. Sie können dies in Fischen wie Lachs bekommen, die sicher zu essen sind.

Vitamin C

Leiden unter geringer Spermienqualität kann durch die Einnahme von Vitamin C überwunden werden. Sie können ein Glas Orangensaft in Ihre Ernährung aufnehmen, das fast 124 Milligramm Vitamin C enthält.

Walnüsse

Walnüsse können einen guten Einfluss auf die Spermiengesundheit von Männern haben. Laut einer Studie aus dem Jahr 2012 haben Forscher ein Experiment durchgeführt, indem sie Männern im Alter zwischen 21 und 35 Jahren 12 Wochen lang Walnüsse gegeben haben. Danach haben sie festgestellt, dass sich die Spermienqualität bei Männern, die 12 Wochen lang Nüsse gegessen haben, erheblich verbessert hat.

Spargel

Ein im Volksmund bekanntes Gemüse ist Spargel, der reich an Vitamin C ist und auch einige andere Vorteile hat, die für die Spermienzahl gut sind. Es schützt die Hodenzellen und hilft, die Anzahl, Qualität und Beweglichkeit der Spermien zu erhöhen.

Alternative Methode zur Erhöhung der Spermienzahl und Motilität bei Männern

Neben Lebensmitteln auf andere Weise, die Ihnen helfen können, die Spermienzahl zu steigern, ist ein weiterer wirksamer Weg die Verwendung natürlicher Nahrungsergänzungsmittel. Es gibt mehrere davon auf dem Markt, aber Semenax steht ganz oben auf der Liste. Dies geschieht in Form einer Pille, die die Spermienzahl und deren Qualität erhöht.

Die in dieser Pille verwendeten natürlichen Inhaltsstoffe sind alle von der FDA zugelassen, sodass Sie sich keine Gedanken über Nebenwirkungen machen müssen. Jeder Mann, der an einer geringen Spermiengesundheit leidet, kann diese Pille einnehmen, um die Spermienzahl und -motilität zu verbessern.

Wenn Sie sich um irgendetwas Sorgen machen müssen, probieren Sie es einfach 1 Monat lang aus und fahren Sie erst fort, wenn Sie sich über die Vorteile sicher sind. Sie erhalten eine Garantie und können das Produkt zurückgeben, wenn Sie mit den Ergebnissen nicht zufrieden sind.

Fazit

Im Allgemeinen leiden Männer unter vielen unerwünschten Zuständen in ihrem Leben, aber einige von ihnen behindern ihr Liebesleben wirklich. Eine niedrige Spermienzahl ist auch eines der häufigsten Probleme, mit denen Männer im Allgemeinen konfrontiert sind, und es gibt mehrere Gründe dafür. Die Lebensmittel, die wir essen, haben großen Einfluss auf unser Sexualleben.

Hier in diesem Blog habe ich verschiedene Lebensmittel besprochen, die die Spermienzahl und -motilität verringern. Vermeiden Sie all jene Lebensmittel, die Ihr Liebesleben wirklich beeinflussen, und versuchen Sie, solche Lebensmittel zu essen, die die sexuelle Leistungsfähigkeit verbessern können. Außerdem schlage ich vor, dass Sie sich für Semenax entscheiden, eines der besten und empfohlenen Präparate zur Erhöhung der Spermienzahl und des Samenvolumens.

, , ,