12 natürliche Möglichkeiten Spermien dicker und stärker zu machen, um die Fruchtbarkeit zu verbessern

Möglichkeiten Spermien dicker und stärker zu machen

Für Männer ist Unfruchtbarkeit heutzutage eines der größten Probleme, und mit der Zeit wird es immer schlimmer.

In diesem Zusammenhang stellt sich die große Frage: Wie kann man Spermien dicker und stärker machen?

Der Hauptschuldige für Unfruchtbarkeit ist die geringe Anzahl und Qualität der Spermien. Viele Männer haben über eine niedrige Spermienzahl berichtet und wissen eigentlich nicht, wie sie damit umgehen sollen.

Wenn Sie in der Realität sehen, wird die Konzeption von Vater und Mutter gleichermaßen geteilt. Und dies wird auch klargestellt, dass, wenn Paare Schwierigkeiten bei der Empfängnis haben, 50% der Gründe von der männlichen Seite und 50% der Gründe von der weiblichen Seite stammen.

Mangelnde körperliche Aktivität, Beziehungsprobleme, Stress, Depressionen, Angstzustände und digitale Exposition haben jedoch das Sexualleben der Männer vollständig zerstört. Fast jedes Paar hat einmal in seinem Leben die gleichen Schwierigkeiten.

Wenn also ein Mann Schwierigkeiten mit wenig Sperma hat und wirklich ein “Super Dad” werden möchte, muss er auch ein Super Sperma haben.

Daher werden wir in diesem Blog darüber diskutieren, wie man Spermien auf natürliche Weise ohne Schwierigkeiten dicker und stärker macht.

Was wird als normale Spermienzahl angesehen?

Jeder Mann muss über die normale Spermienzahl Bescheid wissen. Wenn das Sperma zwischen 120 und 350 Millionen pro Kubikzentimeter liegt, wird es als “normale” Spermienzahl angesehen. Und wenn das Sperma unter 40 Millionen pro Kubikzentimeter liegt, wird es als niedrige Spermienzahl angesehen.

Um die genaue Spermienzahl zu ermitteln, wird ein männlicher Fruchtbarkeitstest durchgeführt. Wenn diese jedoch niedrig sind, können Sie verschiedene Maßnahmen ergreifen, um die Qualität, Dichte und Beweglichkeit der Spermienzahl zu verbessern.

Wie macht man Sperma dicker und stärker?

Hier werde ich Ihnen einige der besten und effektivsten Möglichkeiten zeigen, wie Sie Spermien auf natürliche Weise dicker und stärker machen können.

Wenn Sie mit Unfruchtbarkeitsproblemen konfrontiert sind, befolgen Sie die unten stehende natürliche Behandlung und hoffen Sie, dass Sie den Zustand bald überwinden.

  1. Immer richtig essen

Einer der Hauptfaktoren, die wirklich Anlass zur Sorge geben, ist das, was Sie essen. Denken Sie daran, dass alles, was Sie essen, Ihren Körper und andere Teile direkt beeinflusst. Laut Dr. Paduch in MensHealth hängt die Motilität vom Spermienergieniveau ab, das von den Mitochondrien bestimmt wird.

Wenn Sie also eine fett- und pflanzenarme Diät einhalten, erhöht dies direkt das Risiko einer Schädigung durch freie Radikale und dies wirkt sich stark auf die Mitochondrien aus.

In einer der im Journal Human Reproduction veröffentlichten Studie wurde festgestellt, dass Männer, die viel Fett essen, eine um 43 Prozent niedrigere Spermienzahl hatten als Männer, die sich fettarm ernährten.

Was Sie also essen sollten, sind antioxidantienreiche Lebensmittel wie Gemüse. Obst ist gut für die Gesundheit, da es die Qualität und Quantität der Spermien verbessert. Vermeiden Sie die Einnahme von verarbeiteten Lebensmitteln, da diese besser schmecken, aber nicht gut für Spermien sind.

  1. Verwenden Sie Mobile und Laptop nicht mehr

Wenn das Ei freigesetzt wird, trägt Ihr Sperma diese Mission innerhalb von 12 bis 14 Stunden und bis zu diesem Zeitpunkt bleibt das Ei lebensfähig. Wenn ihre Schwimmgeschwindigkeit gut ist, wird es offensichtlich Erfolg geben.

Dies kann jedoch niedrig oder schlecht werden, wenn Sie auf viele Mobiltelefone oder Laptops zugreifen. Laut der Studie der Cleveland Clinic haben Männer, die ihr Smartphone häufig benutzen, eine geringe Spermienzahl und der Grund dafür sind die elektromagnetischen Wellen des Telefons.

Das gleiche passiert, wenn Sie Ihren Laptop in Ihrem Schoß verwenden und einige E-Mails abrufen oder andere Aufgaben erledigen. Spermien können nicht in einem Zustand schwimmen, in dem Hitze oder Wellen sie vollständig zerstören und die männliche Fruchtbarkeit beeinträchtigen.

  1. Abnehmen

Wenn Sie übergewichtig sind, ist eine niedrige Spermienzahl eine häufige Erfahrung. Aber wenn Sie die Spermienqualität verbessern und dicker und stärker machen möchten, sollten Sie einige Kilo abwerfen.

Laut wenigen Sexspezialisten senkt überschüssiges Fett den Testosteronspiegel und dies wirkt sich direkt auf die Fähigkeit zur Spermienproduktion aus.

Das Fett im Körper und im Bauchbereich erhöht die Körpertemperatur und die Hoden befinden sich außerhalb Ihres Körpers, während Spermien kühlere Temperaturen benötigen. Wenn sich Ihr Körper zu stark erwärmt, ist dies daher schlecht für die Spermienzahl.

Männer sollten daher ihr Körpergewicht senken und über Hormone mit dem richtigen Gleichgewicht verfügen, damit sie nicht mit einer schlechten Spermienzahl umgehen müssen und ihre Spermienzahl auf natürliche Weise zunimmt.

  1. Nehmen Sie Ihre Vitamine regelmäßig ein

Oft sind nur wenige Vitamine sehr nützlich, um die Spermienzahl zu steigern und sie dick und stark zu machen. Besonders Vitamin C, D, E sind wichtig. Wenn Sie unter niedrigen Spermien leiden, versuchen Sie, täglich 2000 bis 6000 mg Vitamin C einzunehmen.

Nehmen Sie außerdem täglich 100 bis 200 mg Zink ein, um den Testosteronspiegel zu steigern und gleichzeitig die Spermienzahl und -motilität zu erhöhen.

Einige andere Nährstoffe zur Steigerung der Spermienqualität sind:

  • Vitamin E (800 IE pro Tag)
  • Coenzym Q10 (400 mg pro Tag)
  • Selen (200 µg täglich)
  • Kupfer (2 mg täglich)
  • B-Komplex-Vitamine (50 mg pro Tag)
  1. Tabak beenden

Wenn Sie die Gewohnheit haben zu rauchen, dann hören Sie jetzt damit auf. Sie wissen vielleicht nicht, dass Tabak die Männlichkeit beeinträchtigt, die Spermienzahl senkt und die Beweglichkeit verringert.

Einige Hinweise zeigen, dass Tabak sogar die DNA in Spermien zerstört und den Menschen dem Risiko einer Unfruchtbarkeit aussetzt. Gleichzeitig gibt es auch andere unerwünschte Ereignisse, die zu Krebs und anderen Körperschäden führen.

  1. Verwenden Sie keine Plastikartikel mehr

Sie könnten überrascht sein zu wissen, warum Plastik gestoppt werden sollte, wenn das Problem mit der Spermienzahl zusammenhängt, oder?

Aber wissen Sie, dass Kunststoff auch einen schlechten Einfluss auf die Spermienzahl hat? Verwenden Sie keine Plastikwasserbehälter, Lebensmittellager oder Sexspielzeug mehr. Chemikalien sollen mit all diesen Plastikgegenständen gemischt werden, die nicht gut für die Gesundheit sind.

Sie sollten versuchen, Bio-Produkte so oft wie möglich zu verwenden, da diese keinerlei Nebenwirkungen auf die Spermienzahl und andere Körperteile haben.

  1. Machen Sie Ihre Übungen regelmäßig

Es ist obligatorisch, täglich Übungen zu machen, da dies gut für die Gesundheit ist. Laut einer Studie der Harvard School of Public Health haben Männer, die 7 Stunden pro Woche Sport treiben, eine um 48 Prozent höhere Spermienzahl als andere Männer, die weniger Sport treiben.

In einer anderen veröffentlichten Studie heißt es, dass Gewichtheben und einige Outdoor-Aktivitäten effektive Wege sind, um Spermien auf natürliche Weise dicker und stärker zu machen. Outdoor-Aktivitäten werden empfohlen, da Sie Vitamin D aus der Sonne erhalten, das auch eine wichtige Rolle bei der Steigerung der Spermienproduktion spielt.

Regelmäßiges Training lindert nicht nur gesundes Gewicht, sondern lindert auch Stress und Angstzustände. Laut einer italienischen Studie leiden Männer mit hohem Stress unter einer geringen Spermienzahl, einer verringerten Motilität und DNA-Schäden. Man sollte also immer ohne Fehler trainieren.

  1. Vermeiden Hot Tub

Die meisten von ihnen baden gerne im Hot Tub, aber kennen Sie den Nachteil?

Spermien leben gerne bei kalten Temperaturen und wenn es heiß wird, führt dies zu Unfruchtbarkeit. Wie bereits erwähnt, kann zu viel Hitze die Spermienzahl vollständig zerstören. Dies ist besonders für Paare empfehlenswert, die versuchen zu empfangen.

Wenn auch die Temperatur um 2 Grad erhöht wird, wirkt sich dies negativ auf die Spermienproduktion aus. Der Rat der Ärzte, dass 5 bis 10 Minuten einweichen, ist in Ordnung. Wenn Sie jedoch daran denken, in den nächsten 3 bis 6 Monaten ein Kind zu bekommen, vermeiden Sie dies.

  1. Vermeiden Sie eine Testosteronersatztherapie

Viele Männer bevorzugen eine Testosteronersatztherapie, um den T-Spiegel zu erhöhen. Es wird jedoch empfohlen, diese Therapie nicht durchzuführen, da sie die natürliche Hormonproduktion stoppt und dadurch sogar die Spermienproduktion verringert wird.

Wenn Sie den T-Level erhöhen möchten, gibt es andere Möglichkeiten, um den Level auf natürliche Weise zu erhöhen. Wenn Sie Zweifel haben, können Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren.

  1. Verwenden Sie natürliche Semen Enhancement Supplement

Sogar Sie können natürliche Ergänzungsmittel verwenden, um die Spermienproduktion zu steigern. Viele Männer möchten ihre Spermienzahl steigern, ohne andere Methoden anzuwenden. In diesem Zustand sind Nahrungsergänzungsmittel am besten geeignet, um das Sperma dicker und stärker zu machen.

Der Grund für die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln ist, dass sie mit mehreren natürlichen Kräutern, Mineralien und Aminosäuren formuliert sind, die die Samenproduktion steigern.

Eine der besten Ergänzungen, um die Spermienzahl auf natürliche Weise zu steigern, ist Semenax. Dies besteht aus natürlichen Inhaltsstoffen, die 100% rein sind und dazu beitragen, innerhalb weniger Monate nach Gebrauch 500% mehr Sperma zu produzieren. Es kommt in Form von Pillen und hat keinerlei Nebenwirkungen. Die Einnahme dieser Ergänzung erhöht den Orgasmus für größere, längere und erstaunliche Ejakulationen.

Gleichzeitig kann dies von allen Männern verwendet werden, die glauben, ihren Partner im Bett nicht zufrieden zu stellen, schlechte Erektion, niedrige Spermienzahl, reduzierten Sexualtrieb, Depressionen usw..

  1. Versuchen Sie, die Schwimmer kühl zu halten

Sie müssen wissen, dass Ihre Schwimmer kühl statt heiß bleiben sollten. Sie sollten immer 1-2 Grad kühler als Ihre Körpertemperatur sein.

Wenn es zu viel Hitze gibt, kann das Sperma Schaden nehmen und Männer können Schwierigkeiten haben. Also mach es immer cool, versuche lose Unterwäsche zu tragen. Versuchen Sie auch nachts, leichte Decken zu tragen, damit der Hodensack nicht erhitzt wird. Oder noch besser, Sie können nackt schlafen, wenn es möglich ist.

  1. Essen Sie Kürbiskerne und Paranüsse

Sie müssen die Vorteile von Kürbiskernen kennen, da sie reich an Zink sind und Männer es wirklich sehr brauchen. Während der Ejakulation verlieren Männer etwas Zink und um es zu überwinden, sollten Männer Kürbiskerne konsumieren.

Es kann einige Symptome wie weiße Flecken und Linien auf dem Fingernagel geben, dann ist dies ein Zeichen für einen Zinkmangel.

Wenn Sie täglich eine Handvoll Zink essen, können Sie sicherstellen, dass Ihr Körper Zink bekommt. Darüber hinaus ist Paranuss auch eine gute Quelle für Selen, ein weiteres nützliches Mineral, um Spermien gesund und dicker zu machen. Versuchen Sie also, jeden Tag 3-4 Paranüsse zu essen.

Fazit

Nun hoffe ich, dass die in diesem Blog diskutierten Möglichkeiten Ihnen sicherlich dabei helfen werden, das Sperma auf natürliche Weise ohne Schwierigkeiten dicker und stärker zu machen. Alle Wege sind natürlich und in der Tat ist Semenax eines der Nahrungsergänzungsmittel für Männer, das dazu beiträgt, das Spermavolumen auf natürliche Weise zu steigern.

, , , , , , ,